Sie sind hier:  » Verfahren » RNV

Regenerative Nachverbrennung

Die thermische Nachverbrennung mit regenerativem Wärmetauscher ermöglicht durch die wechselweise Durchströmung des keramischen Speichers eine wirtschaftliche und hocheffiziente Verbrennung Ihrer Schadstoffe.

Das Verfahren:

Die zu reinigende Abluft wird durch das heiße Speicherbett annähernd auf Oxidationstemperatur vorgewärmt. Nach Oxidation der Schadstoffe durchströmt das gereinigte Abgas ein zweites Speicherbett und gibt dort die Abwärme an den Keramikspeicher ab. Das dritte Speicherbett wird in der Zwischenzeit mit Reingas gespült und so für die nächste Phase vorbereitet.

 

Projektbeispiele:


Downloadszum Download einer Datei auf das Disketten-Symbol klicken.
download rnv-schoeneiche-deutschland.pdf  [288.6 kB]rnv-schoeneiche-deutschland.pdf
288.6 kB
download rnv-angervilliers-frankreich.pdf  [376 kB]rnv-angervilliers-frankreich.pdf
376 kB
download rnv-biedermannsdorf-oesterreich.pdf  [145.4 kB]rnv-biedermannsdorf-oesterreich.pdf
145.4 kB
download rnv-gresik-indonesien.pdf  [835.4 kB]rnv-gresik-indonesien.pdf
835.4 kB